Ankerwürmer / Lernaea

Symptome

Starke Abmagerung, Fäden die deutlich sichtbar aus der Haut ragen.

Beschreibung

Die Symptome werden durch Ruderfußkrebse der Gattung Lernaea herworgerufen. Die parasitär lebenden Weibchen dieser Tiere haben am Kopf ankerförmige Fortsätze, mit deren Hilfe sie sich im Muskelgewebe ihres Wirtstieres festhalten. Die Parasiten sind etwa 20 mm lang und gut mit bloßem Auge erkennbar. Ihre wurmförmigen Körper und ihre Eiersäcke ragen zum Teil aus der Haut der befallenen Fische heraus.

Behandlung

Zur Behandlung empfehlen sich Bäder mit Kaliumpermanganat (1 g / 100 Liter), Formalin (2,5 cm3 / 10 Liter), 2-3 %igem Neguvon (2 -3 Minuten) oder in einer 1 %igen Kochsalzlösung. 

Sonstiges

Alle Angaben zu Medikamenten und Krankheiten sind ohne Gewähr.