Oodium / Samtkrankheit

Symptome

Die Tiere bekommen kleine weiße Punkte und scheuern sich an festen Gegenständen. Manchmal sind auch Hautablösungen und graue Flecken zu erkennen. Die Punkte sind zusammenhängender als bei Ichtyo.

Beschreibung

Die Fische sind mit den Erregern Oodium pillularis oder Oodium limneticum je 20-150µm befallen. Diese Erreger haben ein Schwärmerstadium von 20 Stunden in denen sie ein Wirtstier finden müssen. Diese Erreger können als Zyste bis zu 6 Monaten überleben.

Behandlung

Die Behandlung erfolgt durch eine Temperaturerhöhung auf mehr als 30°C über mindestens 14 Tage und die Zugabe von Medikamenten die Methylenblau enthalten.

Sonstiges

Alle Angaben zu Medikamenten und Krankheiten sind ohne Gewähr.