Ichtyo

Symptome

Die Tiere bekommen kleine weiße nicht zusammenhängende Punkte, beginnen sich am Boden zu scheuern und schwimmen ruckartig durch das Wasser oder liegen apathisch auf dem Boden.

Beschreibung

Die Tiere sind mit dem Wimperntierchen Ichthyophthirius multifiliis infiziert und weisen am gesamten Körper kleine weiße Punkte auf. Die Punkte sind die unter der Haut eingekapselten Erreger. Die Erreger vermehren sich schnell und können binnen kurzer Zeit den gesamten Fischbestand befallen.

Behandlung

Die Behandlung erfolgt durch eine Temperaturerhöhung auf mehr als 28°C über mindestens 10 Tage und die Zugabe von Medikamenten die Malachitgrün enthalten. Hier wird im allgemeinen empfohlen die auf der Packung angegebene Behandlung mit 2 Tagen Pause bis zum Ende der 10 Tage durchzuführen um alle Stadien der Erreger zu töten. Vor der Behandlung wird ein großer Wasserwechsel empfohlen.

Sonstiges

Alle Angaben zu Medikamenten und Krankheiten sind ohne Gewähr