Gasbläschenkrankheit

Symptome

Gasbläschen im Becken, Gasbläschen unter der Haut und in den Flossen der Tiere, schnelles Athmen der Tiere, schneller Tod der Tiere.

Beschreibung

Durch eine Übersättigung des Wassers mit Sauerstoff wird dieser im Blut der Tiere so angereichert, dass er austreibt und Blasen im Fisch bildet. Diese zeigen sich unter der Haut und in den Flossen und führen in den meisten Fällen zum Tod des Tieres da sie sich in den Blutgefäßen der Fische befinden und eine Durchblutung sowie die Athmung verhindern.

Behandlung

Vor und beim Wasserwechsel darauf achten, dass das Wasser nicht zuviele Gase (Sauerstoff) enthät. Zuviele Gase sieht man an eine milchigen Färbung des Wassers wenn es aus dem Wasserhahn kommt.

Sonstiges

Alle Angaben zu Medikamenten und Krankheiten sind ohne Gewähr.